Kategorien
Social Media Icons
Visit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusVisit Us On YoutubeCheck Our Feed

Allgemein

Südtirol von oben

Wollen auch Sie Südtiroler Landschaften einmal von einen anderen Blickwinkel erleben, Airway Helicopters macht´s möglich. Das Südtiroler Unternehmen, das 1996 gegründet wurde bietet Rundflüge mit den Hubschrauber durch ganz Südtirol an. Empfehlenswert ist sicher die Ortlerrunde, wo sie entlang des Laas-Marteller-Kamms  vorbei am Ortler und dann entlang des Sonnenberges fliegen. Den Vinschgau von oben erleben, sicher ein ganz besonderes Erlebnis, was sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Schneeschuhtour zur Stilfser Alm

Die Stilfser Alm ist eine der Almen mit dem schönsten Ausblick und nicht nur im Sommer eine lohnende Tour. Mit einem tollen Blick zum Ortler bietet die Schneeschuhtour zur Stilfser Alm eine abwechslungsreiche und mittelschwere Tour zu einer der schönsten Almen im Obervinschgau. Die Stilfser Alm ist zwar im Winter geschlossen, aber dennoch lohnt sich eine Schneeschuhtour dorthin, allein schon wegen dem schönen Panorama im Herzen der Ortlergruppe.

 

Wanderung

Von Prad fahren wir 7 km die Stilfserjochstrasse bis nach Gomagoi hoch. In Gomagoi biegen wir links ab und fahren Richtung Stilfs – Wildgehege.

Mitten durchs Wildgehege (1600 m) steigen wir auf Steig 2 hoch. Hinter uns immer das imposante Dreigestirn des Ortlers mit Zebru. Im Lärchenwald kommen wir dann auf die Almstraße, wobei sich der Aufstieg sich bis zur Stilfser Alm (2064 m) in die Länge zieht. Am Rundweg Nr. 4 können wir das tolle Panorama genießen. Es gibt auch weitere lohnende Varianten von Faslar oder über die Almstraße.

Gesamtgehzeit: 3 Stunden – Höhenunterschied circa 500 m

Käsebuffet im Hotel Gerstl

Einmal in der Woche gibt es bei uns im Hotel Gerstl einen ganz besondere Gaumenfreude, Gerstls Käsebuffet. An die 20 verschiedenen Käsesorten warten auf unsere Gäste. Chef Lukas achtet dabei auf eine hohe Qualität bei den verschiedenen Käsesorten. Die Auswahl reicht von Käsesorten aus der Sennerei in Burgeis, Almkäse aus dem oberen Vinschgau bis hin zu italienischen und anderen Südtiroler Käse sorten. Vom Ziegenkäse, Weichkäse und Hartkäsesorten findet sich dabei eine breite Palette wider. Das Käsebuffet wird durch heimische Brotsorten, wie zum Beispiel Schüttelbrot oder Palabirnenbrot ergänzt. Verschiedene hausgemachte Mustarden runden den Käsegenuß ab.
Tipp von Chef Lukas:

Genießer schätzen nach einem tollem Menue, das Essen mit einer Auswahl an Käse zu beschließen. Dazu empfiehlt es sich die Käsesorten in der Reihenfolge mit zunehmender Fettstufe und Festigkeit zu genießen.

 

Sarahs Weinempfehlung:

Gewürztraminer Cresta aus Südtirol

_

…endlich wieder wärmere Tage

Nachdem eine Kaltfront den Vinschgau über 2 Wochen lang mit Temperaturen bis -20 Grad fest im Griff hatte, ist es nun wieder deutlich wärmer. Auch das Wetter ist nun wieder  stabiler und zeigt sich von seiner besten Seite. Es folgen jetzt wieder einige Schönwettertage. Die Bedingungen zum Skifahren am Watles sind nach wie vor sehr gut und die Pisten super präpariert!

Gaudirennen am Watles

Bald geht die Narrenzeit wieder los und auch der Watles präsentiert sich im Faschingsfieber. Immer wieder sieht man Gruppen die  auf den Pisten unterwegs sind. So entstand auch die Idee nach längerer Zeit wieder eine Gaudirennen mit Richtzeit auf der Rodelbahn am Watles zu veranstalten. Das Gaudirennen findet am Sonntag 19.02.2012 statt und alle Gäste und Einheimischen sind recht herzlich dazu eingeladen!!! Prämiert werden beste Verkleidung, Richtzeit, Gruppenprämierung, sowie der älteste und der jüngste Teilnehmer. Anschließend findet im Iglu eine Faschingsparty statt.

 

Sart: 13.00 Uhr

Startgeld: Erwachsene 10,00 € / Kinder bis 14 Jahre gratis inklusive Verpflegung

Wintertriathlon in Mals

In etwas weniger als einem Monat, am 11.03.2012 findet der 18te Wintertriathlon von Mals nach Schlinig statt. Für die Athleten gilt es von Mals nach Laatsch zu laufen (6 km), weiter über Schleis und am Malser Dorfplatz erfolgt der Wechsel aufs Bike (11 km). Von Mals führt die Strecke über Burgeis nach Schlinig, wo dann auf den schmalen Langlauflatten (8 km) noch zwei Runden bewältigt werden müssen. Der Wintertriathlon in Mals fordert den ganzen Allroundsportler und stellt für jeden ambitionierten Sportler eine große Herausforderung dar. Auch bei uns im Hotel Gerstl nehmen immer wieder Gäste an dieser beliebten Veranstaltung teil.

 

Aussichten

Unser Hotel zeichnet vor allem seine schöne Lage über dem Talkessel des Vinschgaus aus. Unser Hotel Gerstl liegt auf einer Höhe von 1.540 Metern und bietet unseren Gästen einen tollen Blick über das gesamte Vinschgau. Vorbei am Benediktinerkloster Marienberg erreichen Sie uns inmitten des Ski- und Wandergebiets Watles.Von ihrem Balkon aus, sehen sie über zwanzig 3.000er der Ötztaler- und Ortleralpen. Gerade von unserem neuen Wintergarten aus, können Sie auch bei Nacht ein Lichtermeer über dem Vinschgau bewundern…

 

Hier einmal einige Impressionen…

  

 

Coppa delle alpi

Am 11.02.2012 findet di „Coppa delle alpi“ statt. In Glurns sind dann zahlreiche Oldtimer zu sehen. Dieser Event dauert von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr. Die Coppa delle alpi führt die Teilnehmer vom Start in Ponte di legno in 3 Etappen bis nach Darfo Boario. Dabei führt die Coppa delle alpi auch durch Bozen, Nauders, St. Moritz und auch durch den Vinschgau. Im malerischen Städtchen Glurns macht di Coppa dann auch für ein paar Stunden Station, wobei zahlreiche Oldtimer bestaunt werden können.

Schneeschuhwanderung zur Matscher Alm

Eine Schneeschuhwanderung zur Matscher Alm ist ein ganz besonderes Erlebnis. Matsch leitet sich von Amatia ab und bedeutet so viel wie das liebliche Tal. Wer auf einer Schneeschuhwanderung in Matsch unterwegs ist, wird schnell feststellen, dass dies auch zutrifft. Das Matscher Tal zählt nicht nur im Sommer zu den schönsten Tälern im Vinschgau.

 

Parken Sie ihr Auto am besten bei den Glieshöfen und folgen Sie auf der linken Talseite dem breiten Fahrweg zur Matscher Alm. Bei einer Weggabelung führt der Weg uns über die Wiesen zur Matscher Alm auf einer Höhe von 2045 m. Auf dem gleichen Weg erreichen wir wieder den Parklplatz beim Glieshof. Die Gesamtgehzeit beträgt etwa 2 -3 Stunden. Die Matscher Alm ist im Winter zwar nicht bewirtschaftet, jedoch der Blick auf Saldurspitzen, Ramudel- und Upiatal entschädigt dafür.

Wem diese Tour zu kurz ist, kann auch gerne direkt von Matsch aus starten und über die Wiesenwege zum Glieshof gelangen. (circa 2 – 3 Stunden hin und retour)

 

 

Nachtskitouren am Watles

Momentan sind die Tourendienstage am Watles wieder in vollem Gange und am Watles ist jede Menge los. Jeden Dienstag findet am Watles ein Nachtskitourenevent statt. Die Piste gehört ab 17.00 Uhr dann ganz den Skitourengehern und auch die Höferalm ist geöffnet. Die Veranstaltungen am Dienstag haben mittlerweile einen echten Kultstatus unter Pistentourengehern und Schneeschuhwanderern erreicht und die Partys auf der Höferalm sind legendär und meist sehr lang.

 

Doch nicht nur für die feierwütigen Tourengeher und Winterwanderer ist der Tourendienstag auf der Höfer Alm zu empfehlen. Auch wer bei Vollmond die herrliche Sicht vom Watles über das ganze Tal genießen möchte ist am Dienstag am Watles genau richtig!!

 

       

August 2019
M D M D F S S
« Apr    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  
Bewertungen..