Kategorien
Social Media Icons
Visit Us On FacebookVisit Us On GooglePlusVisit Us On YoutubeCheck Our Feed

Skitour zum Kälberberg

Der Kälberberg ist eine eher unbekannte Skitour im Schlinigtal. Abseits von Pistentrubel steigt man durch eine glitzernde Schneelandschaft hinauf zur Kälberhütte und danach weiter zum aussichtsreichen Gipfel des Kälberbergs. Die Skitour zum Kälberberg verspricht Bergeinsamkeit und eine völlig unberührte Natur und ist alles andere als eine Modeskitour. Durch die nordseitige Ausrichtung bietet der Kälberberg auch oft noch bis in das Frühjahr hinein tollen Pulverschnee.

Kurze Beschreibung der Tour:

Am Dorfende gelangt man auf die Langlaufloipe von Schlinig. Von dort hält man sich links, geht über die Brücke und dann über einen freien Hang hoch. Vor der Einengung der Lichtung dann rechts über eine Waldschneise hinauf. Am Ende (Engstelle) nach links weiter zu einer nächsten Schneise, dann rechts hoch über den Rücken an der Waldgrenze, der bis zu den Schrofen des Kälberberges hochzieht.

Talort: Mals 1020 m

Ausgangspunkt: Schlinig 1710 m

Anfahrt: mit Citybus vom Bahnhof Mals über Bugeis und Kloster Marienberg nach Schlinig

Aufstiegszeiten: Schlinig – Kälberhütte (c.a. 1,5 Stunden)

Kälberhütte – Kälberberg (c.a. 1,5 Stunden)

Höhenmeter: 1030 hm

Anforderungen: leichte Skitour, kaum steile Hänge, jedoch Vorsicht bei

Triebschneeansammlungen

Beste Zeit: Dezember – März

 

Tipp: Die Tour eignet sich bis zur Kälberhütte auch bei schlechtem Wetter als lohnendes

Ausweichziel.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Juli 2018
M D M D F S S
« Apr    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Bewertungen..